Ihr Standort:    Start » Fit & Gesund » Erkrankung » Diabetes
Schrift:      grösser   kleiner   normal

09.04.11 14:48 Uhr    ( Stimmen: 0 )

Diabetiker brauchen eine bedarfsgerechte Therapie

Den Zucker unter Kontrolle

© Foto: djd/diabetes-behandeln.de

Diabetes tut nicht weh. Patienten können von der Stoffwechselstörung jahrelang betroffen sein, ohne es zu ahnen. Doch ein unbehandelter Typ-2-Diabetes ist gefährlich, denn der hohe Blutzucker schädigt auf Dauer die Gefäße. Wer erste Anzeichen rechtzeitig wahrnimmt, kann Folgeschäden und häufig auch eine Insulinbehandlung vermeiden oder hinauszögern.

18.01.11 19:27 Uhr    ( Stimmen: 0 )

Leben mit Diabetes

Gesund bleiben trotz "Zuckerkrankheit"

Quelle: djd

© Foto: djd/Wörwag Pharma

11/2010 / Diabetes kommt auf leisen Sohlen. Zu Beginn der Krankheit spüren die Betroffenen meist keine Beschwerden. Oft erfolgt die Diagnose erst dann, wenn der erhöhte Blutzucker dem Nervensystem und den Blutgefäßen bereits spürbar geschadet hat. Umso wichtiger ist es, weitere Schäden zu verhindern oder diese erst gar nicht entstehen zu lassen.