Ihr Standort:    Start » Fit & Gesund » Erkrankung » Herz
Schrift:      grösser   kleiner   normal

27.04.11 20:22 Uhr    ( Stimmen: 0 )

Herzenssache Schlaganfall – Jeder kann abstimmen

Web-Abstimmung: Projekte zur Prävention von Schlaganfällen fördern

© Foto: djd/Boehringer Ingelheim

Vorhofflimmern ist bei Erwachsenen weltweit die am häufigsten vorkommende Herzrhythmusstörung. In Deutschland sind etwa eine Million Menschen betroffen. Diese Patienten haben ein deutlich erhöhtes Schlaganfallrisiko. Besonders tückisch: Viele Betroffene haben keinerlei offenkundige Beschwerden. Bei manchen Menschen gibt es allerdings Symptome - wie Herzstolpern oder -rasen, Schwindel und Kurzatmigkeit. Wer zudem von den häufigsten Risikofaktoren für Vorhofflimmern wie hohem Blutdruck, Übergewicht oder Diabetes betroffen ist, sollte in jedem Fall seinen Arzt darauf ansprechen.