Ihr Standort:    Start » Fit & Gesund » Erkrankung » Zähne » Zähneputzen allein hilft bei Mundgeruch of
Schrift:      grösser   kleiner   normal

03.10.11 19:55 Uhr

 

Mit dem Atem ins Reine kommen

Zähneputzen allein hilft bei Mundgeruch oft nicht

Quelle: djd

gelesen: 1.509 | Bewertung: ( Stimmen: 0 )

Artikel

Wenn Freunde und Kollegen plötzlich auf Abstand gehen, hat das oft einen nachvollziehbaren Grund - schlechten Atem. Neben mangelhafter Mundhygiene und Entzündungen des Zahnfleisches ist vor allem bakterieller Zungenbelag für den unangenehmen Geruch verantwortlich. Auf der rauen Zungenoberfläche siedeln sich geruchsaktive Bakterien an und bauen dort Nahrungsreste, abgestorbene Zellen und Speichelbestandteile ab.

© Foto: djd/meridol Forschung

Wenn Freunde und Kollegen plötzlich auf Abstand gehen, hat das oft einen nachvollziehbaren Grund - schlechten Atem. Neben mangelhafter Mundhygiene und Entzündungen des Zahnfleisches ist vor allem bakterieller Zungenbelag für den unangenehmen Geruch verantwortlich. Auf der rauen Zungenoberfläche siedeln sich geruchsaktive Bakterien an und bauen dort Nahrungsreste, abgestorbene Zellen und Speichelbestandteile ab. Dabei werden sogenannte flüchtige Schwefelverbindungen freigesetzt, die als Mundgeruch wahrgenommen werden.

Zähneputzen alleine hilft in einem solchen Fall nicht. Nur mit einer breit angelegten Mundhygiene-Strategie lässt sich das Problem in den Griff bekommen. So haben beispielsweise Wissenschaftler der meridol Forschung ein System zur Beseitigung und Verhinderung von Mundgeruch entwickelt. Es besteht aus Mundspülung, Zungenreiniger sowie Zahn- und Zungen-Gel. Zur mechanischen Reinigung steht ein flacher Zungenreiniger mit Noppen und Lamellen zur Verfügung. Dessen Wirkung wird durch das Zahn- und Zungen-Gel und die Mundspülung mit den Wirkstoffen Aminfluorid und Zinnfluorid, Zinklaktat sowie Wirkstoffen zur Hemmung von Mundgeruch unterstützt.

Gel und Mundspülung wirken antibakteriell, binden geruchsbildende Stoffe chemisch und reduzieren den Stoffwechsel geruchsaktiver Bakterien biochemisch. Das im Gel enthaltene Fluorid schützt zudem vor Karies beim täglichen Zähneputzen.
Hinweis: Dieser Artikel entspricht den Ethikrichtlinien von senio-web.de und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung von senio-web.de wieder.
Eventuell genannte Preise oder Zeiten können sich inzwischen geändert haben.
Bitte informieren Sie sich über aktuell gültige Angebote.
Bewertung nur für Mitglieder.

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare zu Artikeln schreiben zu können!