Ihr Standort:    Start » Fit & Gesund » Ernährung » Allgemeines » Was künftig auf Lebensmittel-Verpackungen
Schrift:      grösser   kleiner   normal

09.07.11 18:00 Uhr

 

Angaben zu Nährwerten und Allergenen - aber keine Ampel

Was künftig auf Lebensmittel-Verpackungen zu erkennen ist

Quelle: afp

gelesen: 1.350 | Bewertung: ( Stimmen: 0 )

Artikel

Berlin, 6. Juli (AFP)
Verbraucher sollen künftig besser über den Gehalt an Fett, Salz, Zucker und Kohlehydraten in Lebensmitteln informiert werden. In Kraft treten soll die EU-Verordnung noch vor Ende des Jahres, der Lebensmittelindustrie sollen jedoch Fristen von drei bis fünf Jahren eingeräumt werden.


© Foto: papart / photocase.com

BETROFFENE LEBENSMITTEL:

Grundsätzlich gelten die neuen Regeln für alle verpackten Lebensmittel, die an Verbraucher verkauft werden. Ausnahmen gibt es aber für besonders kleine Verpackungen. Bei lose verkauften Lebensmitteln wie etwa Brot oder Brötchen müssen nur Angaben zu potenziell allergieerregenden Stoffen gemacht werden. Auch wer als Privatperson in der Schule oder auf dem Straßenfest Kuchen verkauft, ist von den Regelungen ausgenommen.

SCHRIFTGRÖSSE:

Viele Verbraucher werden weiterhin eine Lupe benötigen, um die Angaben lesen zu können. Die Mindest-Schriftgröße beträgt gerade einmal
1,2 Millimeter - das entspricht Schriftgröße 3,4 auf dem Computer. Auf kleinen Packungen sind sogar nur 0,9 Millimeter vorgeschrieben (Schriftgröße 2,4). Bei ganz kleinen Packungen - hier zählt schon etwa ein Schokoriegel dazu - können die Angaben auch ganz wegfallen.

ZUTATENLISTE:

Auf der Packung müssen alle Zutaten eines Produktes angegeben werden. Möglicherweise allergieerregende Mittel müssen dabei speziell hervorgehoben werden - also zum Beispiel fettgedruckt oder farblich hinterlegt. Diese Angaben müssen auch für unverpackte Lebensmittel angegeben werden.

NÄHRWERTE:

Auf jeder Packung muss künftig in einer Tabelle der Energiegehalt sowie der Gehalt an Fetten, gesättigten Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Proteinen und Salz angegeben sein. Die Angaben müssen sich auf 100 Gramm oder 100 Milliliter beziehen. Zusätzlich können die Hersteller eine Angabe pro Portion machen und angeben, wie viel des täglichen Bedarfs jeweils abgedeckt wird. Zusätzliche Informationen auf der Verpackung sind möglich, diese dürfen die Pflichtangaben aber nicht visuell in den Hintergrund rücken lassen.

HERKUNFT:

Schon bislang muss die Herkunft bei frischem Obst und Gemüse, Olivenöl, Honig und Rindfleisch angegeben werden. Künftig soll dies auch für frisches Fleisch von Schweinen, Schafen, Ziegen und Geflügel gelten. Diese Vorschrift gilt nicht für Tierprodukte wie verarbeitetes Fleisch, genauso wenig für Milch und Milchprodukte.

IMITATE:

Wenn etwa eine Tiefkühlpizza nur Analogkäse oder Klebefleisch statt Schinken enthält, muss das künftig klar gekennzeichnet sein. Diese Angabe muss auf der Vorderseite der Verpackung, nah beim Produktnamen und in ähnlicher Schriftgröße gemacht werden. Bei Klebefleisch muss dort dann etwa "Formfleisch" oder "aus Fleischstücken zusammengefügt" stehen.

ALKOHOL:

Enthält ein Getränk mehr als 1,2 Prozent Alkohol, ist kein Warnhinweis notwendig. Dann müssen auch die Zutaten nicht angegeben werden.

KOFFEIN:

Auf koffeinhaltigen Lebensmitteln, zum Beispiel auch Energy Drinks, sollen künftig Warnhinweise für Kinder, Schwangere und Stillende zu finden sein.

WAS FEHLT:

Verbraucherschützer und zahlreiche EU-Parlamentarier konnten sich nicht mit der Pflicht zur Lebensmittel-Ampel durchsetzen. Diese hätte in den Farben Rot, Gelb und Grün etwa angegeben, wie viel Zucker, Salz und Fett enthalten ist. Auch müssen die Hersteller die Angaben nicht auf der Vorderseite der Verpackung unterbringen. Zudem fehlten weiterhin Angaben zu den als ungesund geltenden Transfettsäuren sowie Angaben zur Herkunft der Zutaten bei verarbeiteten Produkten wie Wurst, Marmelade oder Joghurt.
Hinweis: Dieser Artikel entspricht den Ethikrichtlinien von senio-web.de und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung von senio-web.de wieder.
Eventuell genannte Preise oder Zeiten können sich inzwischen geändert haben.
Bitte informieren Sie sich über aktuell gültige Angebote.
Bewertung nur für Mitglieder.

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare zu Artikeln schreiben zu können!