09.04.11 18:42 Uhr

 

Mehr Zeit für Zärtlichkeit

Auch mit fortschreitendem Alter können Paare ihre Liebe wieder neu beleben

Quelle: djd

gelesen: 1.233 | Bewertung: ( Stimmen: 0 )

Ausdruck

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, müssen sich Paare häufig neu orientieren. Mit dem Auszug der Sprösslinge fällt ein wichtiger sinnstiftender Zusammenhalt weg. Stand bisher die Familie im Vordergrund, rücken nun die langjährigen Lebensgefährten selbst wieder in den Fokus der Beziehung.

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, müssen sich Paare häufig neu orientieren. Mit dem Auszug der Sprösslinge fällt ein wichtiger sinnstiftender Zusammenhalt weg. Stand bisher die Familie im Vordergrund, rücken nun die langjährigen Lebensgefährten selbst wieder in den Fokus der Beziehung. Häufig müssen wieder neue Gemeinsamkeiten gefunden werden, denn nicht selten kommen bei beiden Partnern Bedürfnisse hoch, die mit Rücksicht auf die Kinder jahrelang zurückgestellt wurden. Das betrifft nicht zuletzt das sexuelle Interesse aneinander.

Zu hohe Erwartungen

Nicht mehr damit rechnen zu müssen, dass jeden Moment jemand an der Schlafzimmertür klopfen könnte, kommt vielen Partnern wie eine Befreiung vor. Doch damit sind auch eine Menge Erwartungen verknüpft. Viele Paare wollen ihre Liebe neu beleben und all das aufholen, was in den vergangenen Jahren nach und nach auf der Strecke geblieben ist. Die Bedürfnisse haben sich jedoch im Laufe der Zeit verändert. In den wenigsten Fällen ist die Sehnsucht nach Zärtlichkeit bei beiden Partnern gleich stark ausgeprägt. Auch die Fähigkeit, sexuelle Erlebnisse zu genießen, kann stark abweichen. So verspüren etliche Frauen - nicht zuletzt aufgrund der hormonellen Umstellung während der Wechseljahre - immer weniger Lust. Doch auch viele Männer fühlen sich durch die Sehnsüchte ihrer Frauen so stark unter Druck, dass sich bei ihnen plötzlich gar nichts mehr regt. Enttäuschungen sind programmiert.

Enttäuschungen natürlich begegnen

Es gibt Möglichkeiten, sich auf die wiederentdeckte Zweisamkeit mit natürlicher Hilfe einzustimmen, beispielsweise mit dem Extrakt aus Damiana, einer Pflanze aus Mittelamerika. Unter www.cefagil.de gibt es dazu nähere Informationen. In der Apotheke ist das gut verträgliche Arzneimittel unter dem Namen Cefagil als Tabletten und Tropfen erhältlich. Täglich eingenommen, kann das homöopathische Mittel die Durchblutung des Unterleibs fördern, die Erregbarkeit der Sexualorgane stimulieren und dadurch die sexuelle Erlebnisfähigkeit bei Männern und Frauen gleichermaßen steigern.

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---
Wohltuende Berührungen

Gemeinsam mit einem geliebten Partner älter zu werden, kann etwas Wunderbares sein. Paare, die lange gemeinsam glücklich sein möchten, sollten darauf achten, dass sie ihre innere Verbundenheit pflegen. Dazu gehören auch liebevolle Gesten im Alltag. Gerade im Alter können Berührungen die Gesundheit entscheidend beeinflussen. Dabei muss man nicht gleich an Geschlechtsverkehr denken. Schon kleine Streicheleinheiten und Liebkosungen haben einen wohltuenden Effekt und sorgen dafür, dass man den Partner und den eigenen Körper mit allen Sinnen genießen kann.