26.10.10 22:53 Uhr

 

E-Book-Reader

Große Auswahl an guten Lesegeräten für E-Books

Quelle: Oktober-Ausgabe der Zeitschrift test

gelesen: 1.422 | Bewertung: ( Stimmen: 0 )

Ausdruck

Wer seine Bücher elektronisch lesen will, hat die Qual der Wahl. 10 von 15 E-Book-Readern, die die Stiftung Warentest jetzt zum ersten Mal getestet hat, sind „gut“. Am besten abgeschnitten haben die beiden Lesegeräte Bookeen Cybook Opus für 222 Euro und Iriver Story für 261 Euro. Der günstigste „gute“ Reader ist der Sony Reader Pocket Edition für 172 Euro. Der Kindle DX von Amazon war in der Untersuchung nur „befriedigend“. Die Testergebnisse sind in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift test veröffentlicht.

Nur „ausreichend“ und damit am schlechtesten im Test waren die Reader Foxit eSlick und Ectaco jetBook-Lite. Beim Foxit eSlick war das Bild bei sehr heller oder dunkler Umgebung schwach. Das Ectaco jetBook-Lite versagte bei der Nutzungsdauer. Seine Batterien halten nur 8 Stunden. Bei den meisten anderen Readern war der Akku hingegen auch nach 14 Tagen Dauerbetrieb noch nicht leer.
Der Amazon Reader Kindle DX, der für 296 Euro in den USA bestellt werden kann, zeigte, wie auch andere Reader, leichte Bildfehler beim Blättern bei direkter Sonneneinstrahlung. Außerdem war das Bild bei einer dunklen Umgebung nur schwach. Zum Vergleich hat Stiftung Warentest auch das Apple iPad getestet, das neben anderen Funktionen mit der Applikation iBooks auch elektronische Bücher darstellen kann. Das Ergebnis: Das iPad hat zwar ein sehr gutes Bild bei dunklem und mittlerem Licht, spiegelt aber in sehr heller Umgebung deutlich und ist damit kaum lesbar.

Beim Kauf eines E-Book-Readers sollte der Verbraucher darauf achten, welchen Kopierschutz der Reader unterstützt. Denn bei E-Books konkurrieren verschiedene Kopierschutzsysteme und kein Reader unterstützt sie alle. Zum Beispiel laufen E-Books von Apple und Amazon nur auf den Readern von Apple und Amazon und nicht auf denen anderer Anbieter.

Der ausführliche Test E-Book-Reader ist in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift test und online unter www.test.de/ebook-reader veröffentlicht.

 

Linkempfehlungen

www.test.de/ebook-reader Bücherschrank fürs Handgepäck