Ihr Standort:    Start » Informationen » Verbraucher » Energiesparen » Reflektierende Rollladenprofile sollten re
Schrift:      grösser   kleiner   normal

25.04.11 18:25 Uhr

 

Im Sommer an den nächsten Winter denken

Reflektierende Rollladenprofile sollten rechtzeitig eingebaut werden

Quelle: djd

gelesen: 920 | Bewertung: ( Stimmen: 0 )

Artikel

Für die meisten Hausbesitzer ist der Sommer die beste Zeit, um sich in aller Ruhe um lange geplante Schönheitsreparaturen und Modernisierungen zu kümmern. Clevere Eigentümer vergessen vor allem auch in der warmen Jahreszeit nicht, dass die nächste Heizperiode kommen wird - so sicher wie das Amen in der Kirche.

© Foto: djd/Robert Schweiker

Für die meisten Hausbesitzer ist der Sommer die beste Zeit, um sich in aller Ruhe um lange geplante Schönheitsreparaturen und Modernisierungen zu kümmern. Clevere Eigentümer vergessen vor allem auch in der warmen Jahreszeit nicht, dass die nächste Heizperiode kommen wird - so sicher wie das Amen in der Kirche. Bei aktuell schon wieder deutlich gestiegenen Energiepreisen ist diese Tatsache Grund genug, darüber nachzudenken, welche Optimierungspotenziale sich im Haus verbergen und wie sie sich einfach und preiswert nutzen lassen.

Kleine Verbesserungen mit spürbarer Wirkung

Will man etwa den Wärmeschutz an den Fenstern verbessern, muss es nicht immer gleich der Austausch des ganzen Fensters sein. Schon der Einbau neuer und besser gedämmter Rollladenbehänge kann spürbare Einsparungen bringen. Er verursacht nur überschaubare Kosten und ist mit einem geringen Aufwand verbunden. Die Profile moderner Rollladenpanzer aus Kunststoff isolieren deutlich besser als ältere Modelle oder Profile aus Holz und Aluminium. Besonders wirkungsvoll sind Rollladenprofile, die innen mit einer speziellen Reflektorfolie kaschiert sind. Unter http://www.schweiker.de finden Interessierte Informationen und eine Fachbetriebssuche für Beratung und Einbau.

Reflektorfolie schiebt Wärmeverlusten einen Riegel vor

Diese Profile verbessern den Wärmedurchgangswert der Fenster gegenüber einem vergleichbaren Profil, das keine Folienkaschierung besitzt, noch einmal um rund 25 Prozent. Verantwortlich dafür ist der Effekt, dass die Folie die auftreffende Wärmestrahlung aus dem beheizten Innenraum zu großen Teilen in den Raum zurückreflektiert. So kann weniger Wärmeenergie nach draußen abgegeben werden. Wenn die Rollläden nachts oder während der Abwesenheit am Tage geschlossen sind, leisten sie damit einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Energiekosten und ersparen der Umwelt ganz nebenbei klimabelastendes Kohlendioxid aus der Verbrennung von Öl oder Gas im Heizungskeller.

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---
KfW-Förderung erleichtert energetische Verbesserungen

KfW-Förderungen für energieeffizientes Sanieren und Modernisieren bekommen nicht nur Hausherren, die ihr gesamtes Gebäude auf einen besseren energetischen Standard bringen. Auch Einzelmaßnahmen sind heute förderfähig. Dazu zählt etwa der Austausch alter, schlecht gedämmter Fenster gegen moderne Isolierglasfenster. Da alte Verglasungen große Energieverluste verursachen, kann sich der Austausch mit staatlicher Hilfe schon nach einigen Jahren bezahlt machen. Unter http://www.schweiker.de gibt es einen Förderwegweiser.
Hinweis: Dieser Artikel entspricht den Ethikrichtlinien von senio-web.de und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung von senio-web.de wieder.
Eventuell genannte Preise oder Zeiten können sich inzwischen geändert haben.
Bitte informieren Sie sich über aktuell gültige Angebote.
Bewertung nur für Mitglieder.

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare zu Artikeln schreiben zu können!