Ihr Standort:    Start » Leben » Engagement » Ehrenämter
Schrift:      grösser   kleiner   normal

13.08.11 18:12 Uhr    ( Stimmen: 0 )

Das Ehrenamt als Ehrensache

Unternehmen unterstützen das Engagement ihrer Mitarbeiter fürs Gemeinwohl

© Foto: djd/Randstad Deutschland

Ohne ehrenamtliche Helfer läuft in Deutschland - fast - nichts. Sie engagieren sich in der Jugendarbeit, leisten freiwilligen Dienst in der Feuerwehr oder schieben Behinderte im Rollstuhl ins Konzert. Etwa 23 Millionen Bürger sind auf diese Weise kostenlos fürs Gemeinwohl tätig - sei es in Wohlfahrtsverbänden, Sportvereinen, Kirchengemeinden oder in Bürgerinitiativen.

03.07.11 16:09 Uhr    ( Stimmen: 0 )

Das Jahr des Ehrenamts

Wer sich gemeinnützig engagiert, sollte ausreichend versichert sein

© Foto: djd/Ergo Direkt Versicherungen

Die Europäische Union (EU) hat 2011 zum "Jahr des Ehrenamts" ausgerufen. Damit sollen all jene geehrt und motiviert werden, die sich freiwillig und überwiegend unentgeltlich um das Gemeinwohl verdient machen. Vor allem die finanziell klammen deutschen Kommunen sind immer öfter darauf angewiesen, dass sich Ehrenamtliche im Dienst der Allgemeinheit engagieren.

03.07.11 16:05 Uhr    ( Stimmen: 0 )

Müll im Wald

Wünsche erfüllen mit Make-A-Wish

© Foto: djd/make a wish

Müll im Wald einsammeln, für die alte Nachbarin einkaufen, Zuwanderern Nachhilfe in der Landessprache geben oder den sportlichen Nachwuchs coachen - Ehrenamt hat viele Gesichter. Weltweit engagieren sich über 140 Millionen Menschen für die Gesellschaft und die Umwelt; das ergab eine Studie der amerikanischen John Hopkins Universität in Baltimore.