Ihr Standort:    Start » Leben » Lesen » Allgemeines » Ein Haus ohne Bücher ist arm ....
Schrift:      grösser   kleiner   normal

21.10.10 18:26 Uhr

 

Leseempfehlungen

Ein Haus ohne Bücher ist arm ....

gelesen: 1.229 | Bewertung: ( Stimmen: 0 )

Artikel

"Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden." ( Carl Peter Fröhling )
Nein, das soll uns nicht geschehen, daß wir von guten Büchern nichts erfahren!
Die Lösung ist einfach: Wir plaudern aus dem Nähkästchen unserer Privatbibliothek und reden über unsere papierenen Lieblinge.
Machen Sie mit - es wird sich lohnen!


An dieser Stelle möchten wir Ihnen Buchvorschläge präsentieren. Wir wollen hier keine Bestseller-Listen abbilden, obwohl wir der Meinung sind, dass wir der Vollständigkeit halber auch solche als Anregung für Sie zur Verfügung stellen sollten.

Wir möchte hier unsere eigene, vielleicht nicht ganz so kleine Bibliothek lesenswerter Bücher präsentieren.
Dabei soll kein Themengebiet ausgespart bleiben. Belletristik - natürlich -, klassische Literatur, Sachbücher.

Zu letzteren wollen wir anmerken, dass es sich bei Sachbüchern möglichst um populärwissenschaftlich aber fundiert aufbereitetes Wissen handeln sollte. Auch wenn ein Fachbuch als Standardwerk einer bestimmten Fachrichtung gilt, so dürfte es doch das Verständnis des Durchschnittslesers überfordern.

Präsentieren Sie uns also bitte maximal zwei Ihrer Lieblingsbücher mit einer kurzen Beschreibung des Inhalts (nicht mehr als zehn Zeilen) und einer ebenso kurzen Darstellung Ihrer persönlichen Wertschätzung, also derjenigen Gründe, die Sie dazu bewegen, uns dieses Buch ans Herz zu legen.

Es muß keine aktuelle Literatur sein. Das werden Sie alleine schon an unseren eigenen Buchvorschlägen sehen. In der heutigen Zeit hat es ein lesenswertes Buch schwer, längerim Gedächtnis der Leser zu bleiben. DieBuchschwemme ist zu groß und dem Neuen wird in der Regel immer mehr Aufmerksamkeit zuteil, als mancher bewährter Literatur der Vergangenheit. Auf der anderen Seite muß es auch nicht immer Horaz oder Cicero, Grass oder Böll sein.

Auch Neues soll nicht ausgespart werden.
Wer begeistert ist von neu auf den Markt gekommener Lektüre, darf uns das gerne mitteilen.

Zu jedem vorgestellten Buch finden Sie die entsprechenden Bestellangaben und einen Link zur entsprechenden Amazon-Seite, wo Sie dieses Buch bestellen können.

WER ODER WAS IST AMAZON ???
Für die, die es nicht wissen: Amazon ist der weltgrößte Buchverlag im Internet. Unter Anderem kann man hier Bücher suchen, bewerten und bestellen. Von Wikipedia erfahren wir mehr über Amazon.

Noch ein Hinweis am Rande:
Nicht jedes Buch, das Sie lesen möchten, müssen Sie auch kaufen. Schauen Sie in unserer Linksammlung nach Stadtbüchereien mit online-Zugang.
Vielleicht ist Ihre lokale Bücherei dabei und Sie können von zu Hause aus den Bestand durchsuchen.
Hinweis: Dieser Artikel entspricht den Ethikrichtlinien von senio-web.de und spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung von senio-web.de wieder.
Eventuell genannte Preise oder Zeiten können sich inzwischen geändert haben.
Bitte informieren Sie sich über aktuell gültige Angebote.
Bewertung nur für Mitglieder.

Registrieren Sie sich jetzt, um Kommentare zu Artikeln schreiben zu können!