27.04.11 20:51 Uhr

 

Gemeinsam unterwegs

Bad Pyrmont: Auf historischen Pfaden durch das Weserbergland

Quelle: djd

gelesen: 962 | Bewertung: ( Stimmen: 0 )

Ausdruck

Prächtige Schlösser, gepflegte Parkanlagen, und das alles eingebettet in eine sanft geschwungene Hügellandschaft: Das Weserbergland mit seiner typischen Renaissancearchitektur gilt als eines der interessantesten Reiseziele für Kulturinteressierte in Deutschland. Ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren ist das traditionsreiche Kurbad Bad Pyrmont, das mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Wasserschloss oder dem idyllischen Kurpark aufwartet.

Prächtige Schlösser, gepflegte Parkanlagen, und das alles eingebettet in eine sanft geschwungene Hügellandschaft: Das Weserbergland mit seiner typischen Renaissancearchitektur gilt als eines der interessantesten Reiseziele für Kulturinteressierte in Deutschland. Ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren ist das traditionsreiche Kurbad Bad Pyrmont, das mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Wasserschloss oder dem idyllischen Kurpark aufwartet.

"Betreutes Reisen"

Kultur und Historie, Entspannung und Wellness, Natur und Geselligkeit: Alle Erwartungen an einen abwechslungsreichen, gelungenen Urlaub bringt das Kurbad mit seinen neuen Pauschalangeboten auf einen Nenner. Das Besondere daran: Der Gast ist bei der Gestaltung seiner Aktivitäten nicht auf sich allein gestellt, sondern genießt ein organisiertes und gut vorbereitetes Wochenprogramm gemeinsam mit Gleichgesinnten. "Unser neues Angebot des ,Betreuten Reisens' trifft bei der Zielgruppe 45 plus den Nerv der Zeit. Sowohl Alleinreisende als auch Paare finden hier schnell Anschluss und können gemeinsam Neues erleben und fröhlich sein", sagt Karsten Stahlhut, Geschäftsführer der Bad Pyrmont Tourismus GmbH.

Auf Schlössertour

Die Besichtigung des Schlosses aus dem 18. Jahrhundert darf dabei ebenso wenig fehlen wie ein Besuch der einzigartigen Dunsthöhle oder ein Kräuterspaziergang mit einem fachkundigen Wanderführer. Bei einer Rundfahrt durch das Weserbergland lernen die Urlauber entweder eine alte Porzellanmanufaktur, das romantische Schloss Hämelschenburg oder eine antike Buchdruckerei kennen. Erholsame Stunden, zum Beispiel bei einem Aufenthalt in der Hufeland Therme, runden das Wochenprogramm ab. Alle Leistungen und Aktivitäten sowie die Eintrittsgelder sind bereits im Pauschalangebot enthalten. An zahlreichen festen Terminen im Jahr kann der "Erlebnisurlaub in Bad Pyrmont" gebucht werden, inklusive sieben Übernachtungen mit Frühstück ab 279 Euro pro Person. Weitere Informationen gibt es bei der Bad Pyrmont Tourismus GmbH, Telefon 05281-940511, oder unter www.badpyrmont.de.

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---
Viel Programm für Kulturfreunde

Mit über 120 Veranstaltungen verspricht das Kulturprogramm Bad Pyrmonts 2011 viel Abwechslung: Ob Kleinkunst, klassische Konzerte, Jazz oder Chanson, ob Lesungen, Vorträge oder Kabarett, die Bandbreite ist vielfältig. Zu den Höhepunkten zählen die "Landpartie" (29. April bis 2. Mai), die "Extra Energy"-Tage mit 30 verschiedenen E-Bike-Modellen zum Testen (6. bis 8. Mai), der "Historische Fürstentreff" (1. bis 3. Juli), das "Kleine Fest im großen Kurpark" (7. August.) sowie die Licht- und Klanginszenierung "Illumina" vom 24. September bis 3. Oktober. Unter www.badpyrmont.de stehen Details.